caffex_miscele

slide_home_caffex_2
storia_caffe_1

KURIOSITÄTEN

chicco_caffexDer Espresso enthält weniger Koffein als ein Mokka oder ein Filterkaffee, da dessen Zubereitung schneller erfolgt und somit dem Koffein weniger Zeit bleibt, . Dabei glaubt man, dass der verlängerte Kaffee in der Bar weniger Koffein enthält. Das ist aber falsch. Der verlängerte Kaffee wird bei der Zubereitung mehr ausgenutzt und somit mehr Koffein “herausgezogen“. Zum “Verlängern“ des starken Kaffees ist dieser nur mit Wasser zu verdünnen

.

chicco_caffexDie Röstung der Bohne dient zur Färbung in unterschiedlichen Nuancen. Die Grundfarbe ist jedoch das “Mönchskuttenbraun“. In Nordeuropa und Nordamerika bevorzugt man eher eine hellere Farbe im Gegensatz zum dunklen Braun des italienischen Kaffees.

chicco_caffexKönig Gustav III von Schweden verurteilte zwei Betrüger zum Tod. Das Urteil wurde mittels “Verabreichung von Kaffee“ ausgeführt. Da diese aber nicht starben, wurden das Urteil ein zweites, drittes, viertes Mal wiederholt. Gemäß den Zeitchroniken wurden die beiden bis zu 83 Jahre alt.

chicco_caffexDem Komponisten Johann Sebastian Bach schmeckte der Kaffee so sehr, dass dieser diesem ein Lied widmete: die Kaffeekantate, geschrieben in Leipzig, Deutschland zwischen 1732 und 1735.

This post is also available in: Italienisch Englisch Französisch